Unsere Küchen-Philosophie

Saisonal, regional und nachhaltig

Wir haben von der Vorspeise bis zum Dessert höchste Ansprüche an die Qualität unserer Gerichte, daher verzichten wir auf Fertigprodukte und Geschmacksverstärker. Beim Einkauf und bei der Zubereitung der Lebensmittel achten wir besonders auf die Herkunft, die aktuelle Saison, sowie auf möglichst geringe Abfälle. Damit sichern wir nicht nur die Qualität und den Geschmack der einzelnen Zutaten, sondern verzichten auch auf unnötige Transportwege und Verschwendung auf Kosten der Umwelt.

Hausgemacht und hochwertig

Wir verwenden ausschließlich erstklassige Zutaten, die wir so nah und regional wie möglich einkaufen. Zudem verzichten wir ganz bewusst auf Fertigprodukte und künstliche Arome. Kochen ist für uns echtes Handwerk und hausgemacht wird bei uns großgeschrieben. Dadurch können wir auch ganz gezielt auf Ihre Allergien und Unverträglichkeiten reagieren.

Homemade dumpling
Garbage sorting. Organic food waste from vegetable ready for recycling in compost bin on blue backgrond. Top view. Sustainable and zero waste living. Environmentally responsible behavior, ecology concept

Weniger Abfall beim Frühstücksbuffet

Auch beim Frühstück ist unsere Devise Qualität statt Quantität. Gerade an Frühstücksbuffets entstehen oft unnötige Mengen an Verpackungsmüll und Speiseresten: Kaffee aus Kapseln, portionierte Aufstriche in Kleinverpackungen oder ungenutzte Massen an übrig gebliebenen Lebensmitteln.

Wir versuchen, eine Überproduktion beim Frühstück zu vermeiden, ohne dass wir an Frische, Qualität und Auswahl sparen. Wir verzichten bei unserem Frühstücksbuffet wo immer möglich auf „Kleinmengen-Packungen“. Butter, Marmelade oder Honig stehen zum Selbst-Portionieren bereit. Zudem arbeiten wir materialschonend, bieten portionsgerechte Größen an und sorgen für gezielten Nachschub, wenn etwas einmal ausgehen sollte.