Unsere GreenSign Zertifizierung

Wir sind eines der Hotels, das GreenSign zertifiziert ist. Das bedeutet, dass wir für unsere nachhaltige Hotelführung sowie das in Einklang bringen des wirtschaftlichen Erfolges, des sozialen Engagements und des ökologischen Anspruchs ausgezeichnet wurden.

Was ist das GreenSign Institut?

Das Institut für Nachhaltigkeit unterstützt Sie dabei, sinnvolle Lösungen und Alternativen mit ökonomischen Anreizen zu finden. Ihr Hotelbetrieb soll mit einer Umweltstrategie langfristig innovativ und gewinnbringend erhalten werden. Ihr umweltfreundliches Verhalten bedeutet dabei allerdings in keiner Weise dass Sie auf etwas verzichten müssen. Ebenso gelten keine Verbote für Sie. Mit GreenSign können Sie Gästen zeigen, dass Nachhaltigkeit und Komfort keinen Widerspruch darstellen und dieser Anspruch nicht unbedingt mehr kosten muss. Der Tourismus wird auf lange Zeit gesehen nicht mehr ohne den Aspekt der Nachhaltigkeit auskommen. So merken Sie sicherlich, dass immer mehr Reisegäste auf Nachhaltigkeit achten. Somit generieren Hotelanlagen die auf Nachhaltigkeit achten oft schon dadurch Gäste, wie Sie sich sicherlich vorstellen können.

Das Ziel von GreenSign

Das Ziel ist es, Sie als Betreiber der Tourismusbranche zu ermutigen, sich mit sinnvollen Veränderungen zu einem ökologischen, sozial verantwortlichen und nachhaltigen Wirtschaften zu bekennen. Sie sind angehalten, mit Freude und Überzeugung zu leben. Nachhaltiger Tourismus ist die Zukunft und so ist gewünscht, dass Sie als Hotelier und Ihre Mitarbeiter sich Ihrer Verantwortung gegenüber der Umwelt und den nachfolgenden Generationen bewusst sind.

Sie als Hotelier werden motiviert, Ihre Nachhaltigkeit zu verbessern. Dazu gehört der gerechte Umgang mit Ressourcen, viel Regionalität, die Müllvermeidung sowie Ihr angemessener Umgang mit dem Personal. Dabei ist das Ziel nicht Sie zu belehren, sondern nur bewusst zu machen was möglich sein kann.

GreenSign

Die Stufen der GreenSign Zertifizierung

Ihre Zertifizierung wird entsprechend der erreichten Prozentzahl in eine der fünf Stufen eingeordnet. Die erste Stufe erreicht man ab 19 Prozent und ab 90 Prozent wird die beste Stufe, Stufe 5, erreicht.

  1. Stufe

Erste Ansätze zur Erfüllung des Nachhaltigkeitskonzepts sind im Hotel betreits erfüllt.

2. Stufe

Eine fundierte Ausrichtung der Nachhaltigkeit ist im Hotel erkennbar.

3. Stufe

In nahezu allen Hotelbereichen wird das Nachhaltigkeitskonzept umgesetzt und gelebt.

4. Stufe

Die Anforderungen an nachhaltiges Wirtschaften sind in hohem Maße durch das Hotel erfüllt.

5. Stufe

Das Nachhaltigkeitskonzept im Hotel hat Vorbildcharakter und eine bestmögliche Ausrichtung.

Ihre Schritte zur Zertifizierung

Schritt 1

Über ein Antragsformular können Sie einfach einen Antrag zur Zertifizierung stellen. Wenn Sie diesen abgeschickt haben, bekommen Sie relativ schnell eine Bestätigung per E- Mail, dass Ihr Antrag eingegangen ist. Die E-Mail enthält außerdem ein Angebot für Sie. Sollten Fragen bestehen, können Sie diese in einem Telefonat klären.

Schritt 2

Jetzt startet die Zertifizierung für Sie. Sie müssen sich nun selbst bewerten und einen umfassenden Fragenkatalog beantworten. Die mehr als 100 Kriterien des Prüfkatalogs wurden auf Basis international anerkannter Rahmenwerke für Nachhaltigkeit für die Hotellerie entwickelt.

Die Kriterien umfassen folgenden Aspekte:

  • Management und Kommunikation
  • Umwelt (Energie, Wasser und Abfall)
  • Biodiversität und kulturelles Erbe
  • Einkauf
  • Regionalität und Mobilität
  • Qualitätsmanagement und nachhaltige Entwicklung
  • Soziale Verantwortung
  • Wirtschaftliche Verantwortung

Dabei sollten Sie Unterlagen die Sie spätestens bei Ihrem Audit vorzeigen müssen, schon zusammenlegen.

Nachdem Sie alle Fragen und Kriterien beantwortet haben, erhalten Sie eine Prozentzahl, die Sie, beziehungsweise Ihr Hotel, einer der fünf GreenSign Stufen zuordnet.

Schritt 3

Als letztes erwartet Sie die vor Ort Prüfung. Ein unabhängiger Gutachter kommt dafür in Ihr Hotel, um eine Prüfung in Form eines Audits durchzuführen. Der Prüfer fordert dafür alle nötigen Dokumente und Nachweise ein, die als Beweise dienen. Es ist sinnvoll, wenn Sie diese Dokumente bereits parat haben. Welche Dokumenten benötigt werden, erfahren Sie aber schon vorher. In dieser Prüfung werden alle angegebenen Inhalte überprüft und ihr ausgefüllter Fragenkatalog wird auf die probe gestellt. Sie müssen alles beweisen können, damit die Zertifizierung auch nur an die Hotels gelangt, die sie wirklich verdient haben.

Die Prüfung endet mit einem ausführlichen Bericht des Gutachters. Diese Nachhaltigkeitserklärung enthält die Bestätigung der Zertifizierung über drei Jahre. In dieser Zeit ist eine transparente Dokumentation und glaubwürdige Kommunikation der Nachhaltigkeitsleistung gewährleistet.

Der CO2-Fußabdruck

Neben der Zertifizierung erwartet Sie auch der sogenannte CO2-Fußabdruck. Dieser beschreibt die CO2-Emissionen Ihres Hotels und Ziel ist es, den Fußabdruck sowohl jedes Gastes als auch jeder Übernachtung möglichst klein zu halten. Somit wird die gesamte Geschäftstätigkeit von Ihrem Hotel in dem CO2-Ausstoß überwacht und bewertet. So können Sie Verbesserung auch einfach messbar machen. Wärmerückgewinnung, Ökostrom oder sogar selbstproduzierte Energieversorgung, regionale Lieferanten und Mitarbeiterschulungen zur Energieeffizienz sind wirkungsvolle Maßnahmen für eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks.

Fazit

Wir, als Hotel Zur Kloster Mühle sind in Stufe 4 zertifiziert. Seit 2020 können wir diesen Titel tragen und es Ihnen empfehlen. Der Aufwand und die Recherche lohnen sich deutlich und der sinnvolle Beitrag zur Nachhaltigkeit und Verbesserung der Umwelt ist unumstritten und zweifelsfrei etwas Gutes.

Alleine können wir die Welt jedoch nicht retten. Falls Sie nun Interesse an der GreenSign Zertifizierung haben, können Sie sich hier weiter informieren. Falls Sie noch Fragen zu unserem klimazertifizierten Hotel haben, können Sie hier Kontakt aufnehmen oder mehr nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

78  +    =  87

Aktuelle Informationen:

Es bleibt alles so wie vorher!!

Bei uns gilt die 2G (Plus) Regel für alle Gäste des Restaurants und Hotels, sowohl im Privat als auch im geschäftlichem Bereich.  Unseren Gästen bieten wir gerne einen kostenlosen Test in unserem Haus an.

Dieses bedeutet:

Zutritt nur noch für Gäste die geimpft / genesen sind mit einem zusätzlichem Test (kein Selbsttest, nur unter Aufsicht)

Bei Tischreservierungen, Tagungen, Feiern privater oder geschäftlicher Art, innerhalb geschlossener Räume, bitte bereits bei Buchung angeben, ob geimpft (> 2Wo) oder genesen (<3 Mo). Diesen Nachweis müssen bitte alle mitbringen. Ohne Nachweis ist leider ein Besuch hier im Hause nicht möglich.

Ein Schnelltest darf nicht älter als 24 Std. sein, PCR Test nicht älter als 48 Std.

An der Rezeption können gerne auch Schnelltests bekommen und unter Aufsicht durchgeführt werden.

Die digitale Registrierung über die LUCA oder Corona Warn App ist ebenfalls verpflichtend für alle Gäste.

Öffnungszeiten Restaurant:
Dienstag bis Donnerstag von 17:30 Uhr – 21:00 Uhr (Küchenzeit von 17:00-20:30 Uhr)

Freitag und Samstag von 17:00 Uhr – 22:00 Uhr (Küchenzeit von 17:00-21:00 Uhr)

Sonntag und Montag Ruhetag

Vielen Dank für

Euer Team aus der Kloster-Mühle