Die Lüneburger Heide als Ausflugsziel

Nur rund eine Stunde entfernt von unserem Hotel befindet sich die wunderschöne Lüneburger Heide. Egal zu welcher Jahreszeit Sie die Lüneburger Heide besuchen, es ist immer traumhaft schön. Von den tollen Sonnenaufgängen im Frühling, über die Wollgrasblüte im Mai, die Heideblüte im Sommer, den Nebel über den Mooren im Herbst bis hin zu den dunkelgrünen Wacholdern in der Schneeheide im Winter. Die Lüneburger Heide hat Ihnen einfach immer was zu bieten.

Was ist ein Naturpark?

Ein Naturpark besteht meist überwiegend aus Naturschutzgebieten. Diese unterliegen gemäß des Naturschutzrechts dem Gebietsschutz. Naturparke verbinden den Schutz und die Nutzung der Natur beziehungsweise einer Landschaft. Angestrebt wird hierbei die Balance zwischen wirtschaftlichem Wohlergehen, einer intakten Natur und einer hohen Lebensqualität. Somit eignet sich jeder Naturpark perfekt zur Erholung und das Naturerleben bleibt nicht aus.

Der erste Naturpark Deutschlands: Die Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide ist der erste Naturpark Deutschlands. Seit ca. 1910 gehört die Landschaft dem Verein Naturschutzpark e. v. an. Der Park ist mit seinen 107.000 ha einer der größten seiner Art und nur sehr wenig, bis auf einige Zufahrtsstraßen, mit dem Auto befahrbar. Sie können in Norddeutschland eine der größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas besuchen und dabei noch mehr als nur die Heide sehen. Unter anderem finden Sie in der Lüneburger Heide auch tolle Moore sowie endlose Laubwälder und klare Bäche. Auch die lebendigen und schön erhaltenen Heidedörfern sind einen Besuch wert. Ebenfalls können Sie in den Dörfern sehr alte, aber dennoch schöne Hofanlagen beobachten.

Lüneburger Heide

Wie die Lüneburger Heide entstehen konnte

Die Landschaft, die mittlerweile schon Kulturlandschaft ist, wurde über Jahrhunderte durch den Einfluss des Menschen und der Natur geprägt, sodass die Grundlage für die Lüneburger Heide schon sehr früh gebildet wurde.

Bereits in der frühen Jungsteinzeit hat der Mensch den ersten Grundstein gelegt. Als die Menschen anfingen sesshaft zu werden und anfingen Ackerbau zu betreiben, drängten sie die Wälder immer weiter zurück, sodass die Lüneburger Heide entstehen konnte. Weit zuvor hat allerdings schon die Eiszeit dafür gesorgt, dass die Oberflächengegebenheiten so geprägt wurden.

Dank der Unterschutzstellung der Landschaft zu Anfang des 20. Jahrhunderts können nun so viele seltene Pflanzen- und Tierarten dort Leben.

Die Zeit der Heideblüte

Gerade im Spätsommer können Sie die volle Pracht der Heideblüte erfahren. Von August bis September haben Sie die beste Chance an vielen Orten der Lüneburger Heide den strahlend lilanen Heideteppich zu sehen. Die Heidebienen summen durch die Heide und der Charme der riesigen, wunderschönen Landschaft überzeugt Sie mit Sicherheit. Rund um den Wilseder Berg können Sie die größte zusammenhängende Heidefläche bestaunen. Da ist es auch besonders ruhig und erholsam, da keine Autos erlaubt sind. Allerdings lohnt es sich auch, einen Ausflug zu den kleineren Heideflächen zu machen.

Aktivitäten in der Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide hat einige tolle und sehr abwechslungsreiche Aktivitäten zu bieten. Beispielsweise können Sie die tollen Wanderwege nutzen, um die Heide zu genießen. Auch mit dem Fahrrad lässt sich der wundervolle Naturpark erkunden und sogar Reitwege sind vorhanden. Zu empfehlen sind außerdem die Kutschtouren, da man besonders viel der Lüneburger Heide zu sehen bekommt. Thermen, Thermalbäder und einige Wellnessangebote umgeben von atemberaubender Natur stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Doch nicht nur der Naturpark Lüneburger Heide ist toll. Auch der Naturpark Südheide im Landkreis Celle ist einen Besuch wert.

Sie können nicht nur in mitten der wunderschönen Natur entspannen, sondern auch actionreiche Erlebnisse gibt es zu Genüge. Dazu zählt beispielsweise der Heide Park Soltau, ein riesiger Freizeitpark, oder auch einige Kletterparks. Auch auf der Quad Bahn lässt Action nicht lange auf sich warten und im Abenteuerlabyrinth wird es sicherlich auch nicht langweilig! Das Paradies für Wanderer, Fahrradfahrer oder anderen Sportbegeisterten hat jedoch noch mehr zu bieten. Auch barrierefreie Aktivitäten für groß und klein sind in der Lüneburger Heide keine Seltenheit und werden gerne genutzt.

Wer Lust hat zu shoppen, geht natürlich auch nicht leer aus. Die Designer Outlets in Soltau haben mit Sicherheit für jeden etwas zu bieten.

Die Hansestadt Lüneburg

Die wunderschöne Stadt liegt 50km südöstlich von Hamburg und ist vom Hotel Zur Kloster Mühle auch in einer Stunde zu erreichen. Sie befindet sich im Norden der Lüneburger Heide und hat einiges zu bieten. Schon die Neandertaler hinterließen ihre Spuren in der Stadt und so kann man erste Merkmale menschlicher Besiedlung beobachten.

Lüneburg wurde im 2. Weltkrieg nicht stark betroffen, sodass die Stadt nicht sehr doll beschädigt wurde. Auf Grund der wenigen Zerstörung ist eine wunderschöne und seltene Altstadt bis heute vorhanden. Die Bauwerke in Lüneburg sind etwas ganz besonderes und gerade Gebäude wie das Lüneburger Rathaus oder eine der Kirchen, beispielsweise die St. Michaelis Kirche, sind sehr gut erhalten. In Lüneburg können Sie jedoch mehr machen, als sich die Altstadt anzusehen. So verfügt die Hansestadt über ein Theater, in dem sowohl Musicals, Opern aber auch Ballettaufführungen stattfinden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit in eins der interessanten Museen zu gehen, um noch mehr über die Stadt zu erfahren.

Lohnt sich ein Besuch in der Lüneburger Heide?

Egal was erwartet wird, die Lüneburger Heide wird Sie nicht enttäuschen! Für jeden ist etwas dabei, egal ob Abenteurer oder nicht. Durch die kurze Anreise und die unverkennbare Ruhe ist es einen Abstecher immer wert. So können Sie sich aussuchen, ob es lieber in einen Freizeitpark, zur Wellnessbehandlung oder auf Wandertour gehen soll. Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten, ist allerdings die wunderschöne Natur und die endlose Weite der Heidewiesen. Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, die Lüneburger Heide überzeugt zu jeder Jahreszeit mit ihrem Charme.

Als Tagesausflug ist die Lüneburger Heide ein tolles Erlebnis. Durch die wenige Entfernung zu unserem Hotel und die unkomplizierte Anreise bietet es sich an, für einen Ausflug aufzubrechen. Bei uns im Hotel haben Sie die Möglichkeit, sich von Ihrem aufregenden Tag in der Lüneburger Heide wieder zu entspannen, oder auch mit einem schönen Essen den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Sollten Sie nun Interesse an einem Besuch in der Lüneburger Heide haben, können Sie uns gerne kontaktieren, denn wir stehen Ihnen gerne als Wohlfühl-Oase im wunderschönen Norddeutschland zur Verfügung! Hier erfahren Sie mehr über uns und unser Hotel. Falls Interesse oder Fragen bestehen, können Sie ebenfalls sehr gerne den Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

88  −  78  =